EDE setzt auf den regionalen, mittelständischen Handel

Neuheit: Loctite Stick für mittelfeste Schraubensicherung
1. Januar 2017
Alle anzeigen

EDE setzt auf den regionalen, mittelständischen Handel

Europas größter Verbund für den Produktionsverbindungshandel

Das EDE ist inzwischen Europas größter Einkaufs- und Marketingverbund für den Produktionsverbindungshandel mit 670 Mitarbeitern und einem Geschäftsvolumen von über 3 Mrd. EURO. Das EDE repräsentiert folgende Sortimente:

– Technischer Handel
– Werkstattmaterial
– Arbeitsschutz
– Befestigungstechnik
– Baugeräte
– Bedachung
– Bau- und Möbelbeschläge
– Sicherheitstechnik
– Bauelemente
– Werkzeuge
– Maschinen
– Betriebseinrichtungen
– Haustechnik
– Stahl

Familienprimus Technischer Handel

Etwa 55 Technische Händler sind Mitglied im EDE, davon sind 33 Händler mit insgesamt 60 Standorten Teil des Fachkreises. Sie sind, abgesehen von wenigen Ausnahmen, in allen Regionen Deutschlands vertreten. „Neben dem Aufbau und Ausbau der Aktivitäten im Technischen Handel wollten wir mit dem Fachkreis einen Gegenpol zu Handelsgruppierungen mit Konzernunterstützung schaffen“ erinnert sich Fachbereichsleiter Andreas Schäfer.

Hohe Gruppendynamik sorgt für erfolgreiche Strategien

Voraussetzungen zur Mitgliedschaft im Fachkreis sind neben der Kernkompetenz im Technischen Handel ein geschultes Innen- und Außendienstpersonal und ein umfangreiches und qualifiziertes Beratungs- und Dienstleistungsangebot (z.B. Produktveredelung) sowie ein ausreichender Handelsumsatz in den Produktsegmenten des Technischen Handels.